Familie Nemeth

Podersdorf am Neusiedlersee - Burgenland

 

 

Home

Ferienwohnungen

Preise

Anfrage

Anreise

Aktuelles

Podersdorf

Neusiedler See

 

Kosmetik Studio

im Haus

Beauty Trend Studio * Dipl. Kosmetikerin Alexandra Nemeth * Naturkosmetik - Medizinische Fußpflege - Ayurveda Massagen * Telefon: 02177/20060

 

 

 

Urlaub am Neusiedlersee


 

Der Neusiedlersee befindet sich im äußersten Osten von Österreich, am Schnittpunkt zwischen dem Alpengebiet und der pannonischen Tiefebene. Der See liegt in einer Höhe von 115 m über dem Meeresspiegel und hat eine Länge von ca 30 km und eine Breite bis zu 13 km. Durch die Länge wirkt sich die Erdkrümmung bereits so stark aus, dass man auch bei besten Witterungsbedingungen nicht vom Nordufer zum Südufer blicken kann.

 

 

Der Neusiedlersee ist mit einem bis zu 5 Kilometer breiten Schilfgürtel umgeben, der nur bei Podersdorf auf einigen Kilometern unterbrochen ist. Nach dem Donaudelta ist die Schilffläche des Neusiedlersee´s die zweitgrößte in Europa.

Der 150 km2 große Neusiedlersee ist ein Steppensee (der einzige in Europa) und durchschnittlich nur 1 m tief - an den tiefsten Stellen 1,8 m. Durch die geringe Wassertiefe wird der Seeboden durch Wind und Wellen aufgewühlt und das Wasser erscheint grau und undurchsichtig, obwohl es Trinkwasserqualität hat.

Das rasch wachsende Schilf des Neusiedlersee´s ist Heimat eines vielfältigen Vogelbestandes. Mit bis zu 300 Arten, die teilweise sehr selten sind, ist die Vogelwelt des Neusiedlersee´s in Europa einzigartig.

Weil speziell im Frühling und im Herbst ideale Windverhältnisse vorherrschen, ist der Neusiedlersee eines der besten Segel- und Windsurfreviere in Europa.

 

Segler am Neusiedlersee bei schwachem Wind

 

 

Der Nationalpark " Neusiedlersee - Seewinkel " 

 

Schon prähistorisch war der Neusiedlersee als Handelsroute zwischen Adria und Ostsee Schnittpunkt vieler Kulturen und ist es mit seiner ethnischen Vielfalt an Deutschen, Kroaten, Ungarn und Roma heute noch.

 

Abholzung, Entwässerung, Jagd und Beweidung haben eine für Europa einzigartige Kulturlandschaft mit Weingärten, Hutweiden und malerische Orten rund um den Steppensee mit seinem riesigen Schilfgürtel geschaffen.  

 

Der grenzüberschreitende (Österreich - Ungarn) Nationalpark "Neusiedlersee - Seewinkel" wurde zwar erst 1993 gegründet, jedoch gehen die Wurzeln auf erste Anpachtungen Mitte der 30er Jahre durch den Naturschutzbund zurück. Nähere Informationen sind auf der Homepage der Nationalparkverwaltung: http://www.nationalpark-neusiedlersee.org  zu finden.

 

Kurzer Abriss über die Geschichte des Nationalparks

 

Einige Fotos vom Neusiedlersee

 

 

 

Radwege

 

Der Neusiedlersee und die Umgebung sind durch Radwege sehr gut erschlossen. Die Wege sind gut beschildert und asphaltiert. Durch die flache Landschaft sind die Radwege für jedermann geeignet.

Hier gehts zu den Infos über Radwege.

 

 

 

Neusiedlersee-Card

 

Mit der Card, die Sie kostenlos erhalten, lässt sich der Urlaub am See noch entspannter genießen.

 

Die Vorteile der Card:

  • freier Eintritt zu allen Seebädern rund um den See, und den meisten Frei- und Hallenbädern der Umgebung

  • kostenlose Benützung Sie die öffentlichen Verkehrsmittel (Bus oder Bahn)

  • absoluter Nulltarif beim Besuch der Museen der Region (teilweise auch im nahegelegenen Ungarn)

  • verschiedene Fähren am See können kostenlos benützt werden (kleiner Unkostenbeitrag bei der Mitnahme von Fahrrädern)

  • Die Card kann gegen Vorlage des blauen Meldezetteldurchschlages (erhält man beim Beherbergungsbetrieb) bei einer der 18 Ausgabestellen völlig kostenlos abgeholt werden.

Hier alle Vorteile und Partner der Card >>>

Neusiedler See Card

 

 

 

Hier noch eine Fotolinks zum Neusiedlersee:

 

Fotos vom Neusiedlersee / Umgebung

Fotos vom Neusiedlersee im Winter

Fotos vom Neusiedlersee im Frühling

Fotos vom Neusiedlersee - Sonnenuntergänge

 

 

 

    Links Impressum Inhalt    

 

onkelhans Web-Dienste - Frauenkirchen / Burgenland Stand: 05. November 2005